Schalwagen geht auf Reisen

DSC05284_kl
Tunnel II fertiggestellt
2. September 2020
Microsoft Word - Ein Schalwagen geht auf Reisen.doc
Ein Schalwagen geht auf Reisen

Aufgrund des Bauverlaufs war es erforderlich, den Schalwagen für den Tunnel im Baufeld umzusetzen. Zur Debatte stand dabei das Zerlegen und ein erneuter Aufbau oder den Schalwagen als Ganzes umzusetzen.

Am 21. September wurde der ganze Schalwagen mit 54 Tonnen Eigengewicht mit einem 350 Tonnen-Autokran (72 T Eigengewicht u. 140 T Gegenballast) aus der Baugrube auf einen "Selbstfahrer" gehoben. Dieser transportierte den Schalwagen 250 m, wo er am 22. September in der Früh mit dem Autokran wieder in die Baugrube auf seinen neuen Arbeitsplatz abgesenkt wurde.

Die logistische Meisterleistung hat einwandfrei funktioniert, der Dank gilt an alle Beteiligten, allen voran Gerhard Maitz für die perfekte Organisation!